Geschafft!

Gestern konnte ich ganz schnell klären, wie ich es bewerkstelligen würde, morgen in Portisco Marina zu sein, damit ich mit den Anderen segeln gehen kann – heute dann wurde der „Plan“ in die Tat umgesetzt. Es war relativ einfach.

Es gibt nämlich einen Bus von Santa Teresa Gallura nach Olbia, der auch Fahrräder transportiert! Von Olbia Porto bin ich die knapp 13 Kilometer nach Rudalza dann heute Nachmittag das Fahrrad schiebend gelaufen – was das Radeln angeht, wollte ich auf Nummer Sicher gehen und es heute mal noch komplett lassen. Vielleicht radle ich dann morgen die verbleibenden 8 Kilometer nach Portisco Marina, um mein Segler-Gepäck hinzubringen, hin und zurück. Mein Rad und das überschüssige Gepäck lasse ich dann hier im B&B, um es nächste Woche Samstag wieder abzuholen.

Bis mindestens dahin ist dann auch erst einmal Blogpause – ich glaube nicht, dass ich auf’m Segelschiff WLAN habe 😉

Busfahrt von Santa Teresa nach Olbia: Zwischenstopp in Palau

Busfahrt von Santa Teresa nach Olbia: Zwischenstopp in Palau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s