Rückblick / Nachtrag: von Granada nach Córdoba (18.11. bis 20.11.)

Als es am Sonntag den 18. November von Granada aus weiter geht, ist das Wetter zunächst noch durchwachsen und der Regen der letzten beiden Tage hat seine Spuren hinterlassen. Doch es wird bald immer besser und ich fahre durch schöne Berglandschaften in Richtung Alcalá la Real. Knapp 10 Kilometer vor Alcalá habe ich dann meinen zweiten Platten auf der Tour – 2 Platten in 4 Monaten, da kann man nicht wirklich meckern. Ich wechsle den Schlauch, habe aber den Eindruck, dass ich in Frankreich die falsche Größe gekauft habe. Das Rad eiert und „fährt schwammig“, anscheinend ist da Luft zwischen Schlauch und Mantel. Ich schiebe also bis Alcalá und lasse das Ganze am nächsten Morgen in einem Radgeschäft machen. Dies gelingt allerdings erst im zweiten Versuch – der erste Schlauch, den sie mir dort einsetzen, platzt gerade 10 Meter vom Radladen entfernt! Auch der zweite macht mich erst glücklich, nachdem ich ihn an einer Tankstelle nochmals richtig aufpumpe. Seither habe ich einen leichten Achter, da der Schlauch nicht optimal sitzt, aber das wird irgendwann mal behoben – wenn ich auch die Bremsen und vielleicht sogar die Mäntel erneuern lasse.
Der nächste Radtag führt mich über das super hübsche und auf einer Bergkuppe gelegene Priego de Cordoba und durch die wunderschöne Sierra Subbética nach Doňa Mencía – in eine super Unterkunft. Auf der Strecke, wie auch am nächsten Tag, komme ich kaum aus dem Staunen heraus ob der nie enden wollenden Olivenhaine – soweit das Auge reicht.
Dienstag geht es dann zunächst auf einer tollen Via Verde nach Cabra und von dort nach Cordoba. Hügellandschaft mit Oliven, Oliven, Oliven … bis es dann allmählich in das Flusstal des Guadalquivir nach Cordoba hinunter geht und die Landschaft sowie die Vegetation sich verändern. Nach einer langen und anstrengenden Etappe komme ich am Dienstag Spätnachmittag in unserer Comenius-Partnerstadt an und bin gleich beeindruck von der schnuckeligen Altstadt, in der sich mein Quartier für die nächsten 3 Nächte befindet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s